Historie Architekturbüro Schindler

  • 1947:  Dipl.-Ing. Architekt Alfred Schindler gründet das Architekturbüro  Schindler in Rosenheim.
  • 1952: Das Büro wird an seinen heutigen Standort Johann-Sebastian-Bach-Strasse in Rosenheim verlagert.
  • 1969: Eintritt von Dipl.-Ing. Univ. Architekt Dieter Schindler in das Büro.
  • 1972: Erweiterung des Büros und Umzug in den Neubau.
  • 1984: Dipl.-Ing. Architekt Alfred Schindler
  • 1986: Fassadenpreis der Stadt Rosenheim für das Wohn- und    Geschäftsgebäude der Fa. Meirandres
  • 2005: Eintritt von Dipl.-Ing. Univ. Architekt Florian Schindler in das Büro.
  • 2005: Fassadenpreis der Stadt Rosenheim für den Bauherrn für Sanierung des Geschäftsgebäudes in der Färbergasse in Rosenheim.
  • 2007: 60. jähriges Bestehen des Architekturbüros Schindler
  • seit 10. Januar 2008: Architekturbüro Schindler GbR mit den Firmeninhabern und Gesellschaftern Dieter und Florian Schindler
  • 2013: Ab Septmeber 2013 bildet unser Büro zum ersten Mal eine Auszubildende zur Bauzeichnerin aus
  • 2016: Unsere Auszubildende hat Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurde von unserem Büro als Bauzeichnerin übernommen
  • 2017: Das Architekturbüro Schindler feiert sein 70-jähriges Bestehen unter der Geschäftsführung der 2. und 3. Generation, Dieter und Florian Schindler

 

  

Die Büroinhaber seit 1947:


 Alfred Schindler (Dipl.-Ing. Architekt)

1905 geboren in Schlaggenwald / Kreis Elbogen / Böhmen 
         Oberrealschule in Elbogen
1931 Diplom der Architektur an der Deutschen Technischen Hochschule in Prag
1931-1942 Tätigkeit in Architekturbüros in Prag, Eger, Berlin, Düsseldorf und Bayreuth
ab 1942 freischaffender Architekt in Falkenau an der Eger
1947 Niederlassung des Architekturbüro Schindler in Rimsting am Chiemsee
1952 Verlagerung des Büros nach Rosenheim
1973 Übergabe des Architekturbüros an Sohn Dieter Schindler
1984 gestorben in Rosenheim


  
Dieter Schindler (Dipl.-Ing. Univ. Architekt)

1942 geboren in Schlackenwerth / Karlsbad / Böhmen
1948-1954 Volksschule Rimsting, Burgau und Rosenheim
1964 Abitur an Oberrealschule Rosenheim (heute Finsterwalder Gymnasium)
1964 bis 1970 Architekturstudium an der Technischen Hochschule München
1969 Eintritt ins Architekturbüro Schindler
seit 1973 (Mit-) Inhaber des Architekturbüro Schindler
1974 Bau des Architekturbüros Schindler in der Johann-Sebastian-Bach Str.    seit 1984 Alleininhaber des Architekturbüro Schindler
ab 2008 Teilinhaber am Architekturbüro Schindler GbR



 Florian Schindler (Dipl.-Ing. Univ. Architekt)

1978 geboren in Rosenheim
1985 bis 1989: Grundschule Westerndorf St. Peter (siehe Referenzliste)
1989 bis 1998: Ignaz-Günther Gymnasium Rosenheim (siehe Referenzliste)
1999 bis 2005: Architekturstudium an der Technischen Universität München
seit April 2005: angestellter Dipl.-Ing. im Architekturbüro Schindler (siehe Referenzliste)
seit September 2007: eingetragener Architekt bei der Bayerischen Architektenkammer 
seit Januar 2008: Teilinhaber am Architekturbüro Schindler GbR                         2012 Erfolgreiches Bestehen der Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsordnung der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern am 10.12.2012